Menu
0

Helichrysum, frisch oder trocken: Die Blume macht alles mit.

Keine Produkte gefunden

Weiter einkaufen

Frische Helichrysum, frisch oder trocken: Die Blume macht alles mit. Die Helichrysum, auch Strohblume genannt, hat etwas Besonderes. Die Blütenblätter knistern, ein bisschen wie Papier. Auch wenn die Blume frisch ist!

FARBEN UND FORMEN
Dieses Knistern erinnert an Trockenblumen, wofür sich die Helichrysum auch sehr gut eignet. Aber vergessen Sie nicht, dass die frische Blume mit gelben, weißen, rosa, orangefarbenen und roten Blütenblättern genauso schön ist.Die Blätter der Blume sind länglich und hellgrün. Wollen Sie die Strohblume trotzdem trocknen? Gute Idee, denn die Blüten trocknen schön auf und behalten die leuchtenden Farben. Warten Sie, bis sie sich gut öffnen, und hängen Sie sie dann verkehrt herum an einem trockenen Ort auf.

SYMBOLISMUS
Die symbolische Bedeutung der Helichrysum ist ziemlich fest. Die Blume ist ein Symbol der Unsterblichkeit. Könnte das damit zusammenhängen, dass man Helichrysum so lange getrocknet halten kann?

URSPRUNG
Die Immortelle kam einst nur in Australien vor, auch in den rauesten Gegenden hat die Helichrysum eine gute Zeit. Die Blume ist mit der Aster verwandt, die Ähnlichkeit zwischen den krautigen Pflanzen ist ziemlich deutlich.

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht AusblendenFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00
Kostenloser Versand wenn Sie noch €99,00 zusätlich bestellen

Product filters

Preis
Min: €0
Max: €5