Menu
0

Blossom, eine zerbrechliche, fröhliche Frühlingsankündigung

Keine Produkte gefunden

Weiter einkaufen

Blossom, eine zerbrechliche, fröhliche Frühlingsbotschaft. Wenn sich die (Obst-)Bäume öffnen und Sie mit süßen Blüten verführen, wissen Sie, dass die neue Jahreszeit naht. Die Bäume zeigen Ihnen, dass eine wunderbare Zeit süßer Blüte bevorsteht. Schöne Blumen bilden einen Kontrast zu den kräftigen Zweigen. Freche Blätter in sanften Farben, die dich bis in den Frühling flirten.

FARBEN UND FORMEN
Die verschiedenen Obstbäume verwöhnen uns mit unterschiedlichen Blütenarten. Die Pflaumenblüte besteht aus weißen, feinen Blüten. Die weißen Blüten des Kirschbaums wachsen und hängen an langen Stielen, begleitet von kleinen grünen Babyblättern. Die weiße Blüte des Birnbaums ist etwas fester. Willst du dunkelrosa Knospen, die sich in süßes Rosa öffnen? Dann wählen Sie Apfelblüte. Jede Fruchtart blüht bis zu mehreren Wochen.

SYMBOLISMUS
Blüte steht natürlich für Frühling, Neuanfang und Wachstum. Die Kirschblüte hat in Japan eine besondere Bedeutung. Hier steht diese Art von Blüte, Sakura, für das Leben und dass wir es nicht kontrollieren können. Die Wetterbedingungen bestimmen buchstäblich und im übertragenen Sinne die Dauer der Blütezeit für die Blüte. Einige blühende Sorten werden für einen kürzeren Zeitraum leuchten als andere und es ist sehr wichtig, die Blütezeit in vollen Zügen zu genießen.

URSPRUNG
So viele Bäume, so viele Provenienzen. Zum Beispiel der Birnbaum: Er wurde erstmals vor etwa 3.000 Jahren am Fuße des Tienshan-Gebirges, einer Bergkette in Zentralasien, gesichtet. Der Baum ist nicht nur fruchtig, sondern auch seit Jahren nützlich. Birnbaumholz wurde in den Überresten prähistorischer Pfahlbauten an den Schweizer Seen gefunden.

In Europa kündigte der Apfelbaum bereits 10.000 v. Chr. den Frühling an. In Südostasien begann man etwa 4000 v. Chr. damit, diesen beliebten Baum zu kultivieren. Der essbare Apfel ließ auf sich warten, denn es bedurfte eines jahrhundertelangen Prozesses des Kreuzens, Mischens und Blendens der 25 Wildapfelsorten.

Um 70 v. Chr. brachte der Römer Lucius Licinius Lucullus den Kirschbaum aus Nordostanatolien in den Westen. Schon lange zuvor hatte man sich in Japan dieser Art von Blüte verschrieben. Die Japaner haben seit Jahrhunderten eine wichtige Verbundenheit mit der Natur und im Frühling blüht diese Verbundenheit während der Sakura noch mehr auf. Weil die Sakura so wichtig ist, wurde die Blüte sogar zu einem Symbol, um die Menschen während des Zweiten Weltkriegs zu motivieren. Man glaubte, dass die Seelen der gefallenen Soldaten in den Kirschblüten wiedergeboren wurden.

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht AusblendenFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00
Kostenloser Versand wenn Sie noch €99,00 zusätlich bestellen

Product filters

Preis
Min: €0
Max: €5